Andermatt + Sedrun + Disentis live

Skigebiet Andermatt+Sedrun+Disentis hat Saison beendet

Aufgrund der Vorgaben der Schweizer Regierung hat das Skigebiet Andermatt+Sedrun+Disentis die Wintersaison 2019/20 am 13. März definitiv beendet. Wir danken unseren Gästen für die tolle Saison. 

Weitere Informationen

Interaktiver Pistenplan

Der interaktive Pistenplan zeigt dir in Echtzeit, welche Anlagen in Betrieb sind (grün), welche Pisten befahrbar sind.

Pisteninformationen

Im grössten Skigebiet der Zentralschweiz gibt es 180 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden: blaue Pisten eignen sich besonders für Anfängerinnen und Anfänger. Sie sind wenig steil und bieten gemütliche Abfahrten. Rote Pisten haben ein Gefälle von maximal 40 Grad und damit einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Für Profis eignen sich die schwierigen schwarzen Pisten, diese sind steil und erfordern ein höheres technisches Know-how.

Gelbe Pisten

Für Freeriderinnen und Freerider gibt es ausserdem 16,5 Kilometer gelbe Piste. Dabei handelt es sich um Tiefschneeabfahrten. Diese Pisten werden vor Lawinen gesichert, jedoch weder präpariert noch kontrolliert. Tiefschnee solltest du sicherheitshalber nur mit der entsprechenden Erfahrung und Ausrüstung befahren.

Pistenkilometer in Andermatt+Sedrun+Disentis:

  • blaue Piste: 47,5 km
  • rote Piste: 84 km
  • schwarze Piste: 37 km
  • gelbe Piste: 16,5 km