Lokale Gaumenfreuden

Deine Nachbarin hat während deiner Ferien deine Katzen gefüttert? Nun suchst du ein Mitbringsel? Nichts einfacher als das. In der Region Andermatt+Sedrun+Disentis lebt das traditionelle Handwerk – auch im kulinarischen Bereich.

Weltbekannte Mini Nusstörtli

"Die wohl kleinste Bündner Nusstorte der Welt", mit diesem Slogan wirbt La Conditoria aus Sedrun für ihre vier Zentimeter grosse Spezialität. Das leckere Gebäck hat eine Füllung aus Caramel aus Rahm, Schweizer Bienenhonig und Baumnüssen und ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Schon probiert und Lust auf mehr? Ja, es gibt sie auch in Maxi.


Website La Conditoria

Natürlich gereiftes Bündnerfleisch

In Segnas bei Disentis stellt der Familienbetrieb Sialm nach altem Rezept Bündnerfleisch her. Mit erstklassigem Rindfleisch, viel Zeit und frischer Bergluft. Um höchste Qualität zu erreichen, wird das gepökelte Fleisch draussen angetrocknet, mehrfach gepresst und danach 12 bis 50 Wochen naturluftgetrocknet. Hauchdünn geschnitten ist jede Scheibe eine Delikatesse. Du kannst das Bündnerfleisch und weitere Fleischprodukte im Laden in Segnas kaufen oder im Internet bestellen.


Website Fleischtrocknerei Sialm

Bündner Leckereien im Abo

Du kannst gar nicht genug kriegen vom feinen Bündner Gebäck? Die Bäckerei das Benediktinerklosters Disentis hat die Lösung: Dort kannst du ein Abo lösen für Nusstorten, sodass du diese viermal im Jahr in deinem Briefkasten findest. Und auch Birnbrote und Cantuccini kannst du dir nach Hause schicken lassen. Am Schönsten ist es aber vor Ort einzukaufen, im Shop in der Klosterpforte findest du nämlich auch noch geistige Nahrung.


Shop Kloster Disentis

Urner «Hüswirscht»

Die Urner Hauswurst – wie man sie auf Hochdeutsch nennt – gehört zum Kulinarischen Erbe der Schweiz. Wie es der Name ahnen lässt, gab es früher auf jedem Bauernhof ein eigenes Rezept. Die Metzgerei Muhheim in Andermatt verrät ihres: Schweine-, Kuh-, Hirsch- und Ziegenfleisch werden mit Knoblauch, Muskatnuss und Rotwein verfeinert und wie Salami zu einer Wurst verarbeitet. Das verwendete Fleisch stammt aus biologischer Landwirtschaft aus der Region. Du kannst die Hüswirscht und weitere lokale Fleischspezialitäten wie Urner Dirrs (Trockenfleisch), Geiss- oder Schaflittli (würziger Schinken) in der Metzgerei im Zentrum von Andermatt kaufen oder dir nach Hause schicken lassen.


Website Metzgerei Muheim

Bier aus Urner Quellwasser

Die ausgezeichnete Qualität des lokalen Bergwassers wissen nicht nur die Gäste der Mountain-Food-Restaurants zu schätzen, wo es dieses gratis gibt. Auch in Altdorf trinkt man es gerne - vor allem in Form von Bier. Die Kleinbrauerei Stiär Biär produziert dort verschiedene Biersorten, die man in vielen Gaststätten der Region probieren kann. Alle Biere und vieles mehr gibt es auch im Brauereishop in Altdorf, dem Hauptort des Kantons Uri.


Website Bierbrauerei Stiär Biär