Winterwandern Schweiz
Aktive Entschleunigung

Wenn du zu Fuss unterwegs bist, hast du Zeit, deine Umgebung richtig wahrzunehmen. In der winterlichen Kälte sind alle Sinne aktiviert: Du riechst den Tannenwald, hörst Tiere rascheln und siehst die Schneekristalle glitzern. Das ist Entspannung pur!

Wanderwegnetz

In Andermatt+Sedrun+Distentis gibt es Winterwanderwege für jeden Geschmack. Das Netz an sorgfältig präparierten und gut ausgeschilderten Wegen streckt sich von Realp im Urserntal bis nach Disentis in der Surselva. Vom gefrorenen Arnisee im malerisch verschneiten Wald über die sonnenreiche Wanderung von Sedrun nach Disentis zum Spaziergang auf der Furka-Passstrasse von Realp nach Tiefenbach. Du wählst je nach Wetter und Tagesform eine der diversen Möglichkeiten. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Ortschaften der Skiregion Andermatt+Sedrun+Disentis sind dank der Matterhorn Gotthard Bahn miteinander verbunden und die Fahrt über den Oberalppass bietet eine einmalige Aussicht auf die verschneiten Berggipfel. Du kannst also bequem zu den verschiedenen Ausgangspunkten reisen, bzw. nach einer Wanderung den Zug zurück nehmen. Zwischen Disentis und Andermatt verkehrt ausserdem der Après-Ski-Zug, in dem sich Schneesportlerinnen und Schneesportler bei einem heissen Getränk wieder aufwärmen können. 

Winterwanderwege Disentis Sedrun
Das Winterwanderwegnetz in Distentis Sedrun ist hervorragend dazu geeignet, die umliegenden Dörfer und Umgebungen kennenzulernen.
Winterwanderwege Andermatt
Die Winterwanderwege in Andermatt sind vielseitig und werden täglich präpariert.
Karte Winterwandern
Im folgenden Link findest du die Karte mit den Winterwanderwegen im gesamten Gebiet.