Bernhard-Russi-Run: Schweiz
Auf den Spuren des Olympiasiegers

Der ehemalige Skirennfahrer Bernhard Russi ist einer der berühmtesten Andermatter. Er erzielte legendäre Erfolge an olympischen Winterspielen und WM. Zu seinen Ehren wurde eine der längsten Abfahrtsstrecken der Schweiz Bernhard-Russi-Run getauft.

Sechs Kilometer rasantes Vergnügen

Der Bernhard-Russi-Run führt steil hinunter vom fast 3'000 Meter hohen Aussichtsgipfel Gemsstock über den Gurschengletscher zur Seilbahn-Mittelstation Gurschen. Die Piste ist immer gut präpariert, sodass du die volle Leistung aus deinen Rennskiern holen kannst. So wie Bernhard Russi das hier schon seit jungen Jahren tut.

Gemsstock: Highlight für Freerider und Profis

Das Gebiet am Gemsstock ist wegen seiner steilen, langen Pisten und zahlreichen Tiefschneeabfahrten bekannt bei anspruchsvollen Fahrerinnen und Fahrern und gilt zudem als Geheimtipp bei den Freeridern. Es gibt Abfahrten über 1'500 Höhenmeter, Gletscherpisten oder den Bernhard-Russi-Run. Freerider zieht es in die tief verschneiten Hänge neben den Pisten. Du hast noch keine Erfahrung im Freeriden? Die Kurse des Avalanche Training Centers sorgen für das sichere Tiefschnee-Erlebnis und unsere Bergführer zeigen dir die aufregendsten Hänge.

Innovativer Schnee- und Gletscherschutz

Am Gemsstock hält der Winter noch länger als sonst. Durch den Einsatz von Snowfarming bewahren wir auf dem Gurschengletscher und dem St. Annagletscher je rund 25'000 m3 Schnee in bester Qualität vor dem Schmelzen. Dadurch dauert die Saison von November bis Mai, also sieben Monate. Zudem bemühen wir uns schon seit vielen Jahren um den Schutz der Gletscher. Der Gurschengletscher war der erste Gletscher in der Schweiz, der jeweils von Frühling bis Herbst in ein Vlies eingepackt wird. So wird die Schnee- und Eisschmelze eingedämmt. Das von der ETH Zürich begleitete Pilotprojekt hat auch andere Skigebiete veranlasst, ihre Gletscher zu schützen.

Der Bernhard-Russi-Run

Start: Gemsstock (2'961 m ü. M.)
Ziel: Talstation der Sesselbahn Gurschengrat (2'010 m ü. M.)
Länge: ca. 6 Kilometer
Höhendifferenz: 950 Meter
Schwierigkeitsgrad: schwarze Piste (durchgehend präpariert)

0
m ü. M.
0
Kilometer Länge
0
Meter Höhendifferenz
0
m ü. M.