Skiregion Andermatt + Sedrun + Disentis Schweiz
stellte den Winterbetrieb per 13. März 2020 ein

Die Skiregion Andermatt + Sedrun + Disentis stellte den Winterbetrieb per 13. März 2020 ein. Aufgrund der vom Bundesrat gemachten Vorgaben ist ein für Mitarbeitende und Gäste sicherer Betrieb nicht mehr möglich. Wir bedauern diesen Entscheid. Letzter Betriebstag der Saison 2019/20 war der 13. März. Wir danken allen Gästen für die tolle Wintersaison und für Ihr Verständnis.

Zum Thema Rückerstattung werden wir hier im Verlauf der Woche informieren.

Update vom 18.03.2020

In den letzten Tagen haben sich die Ereignisse rund um das Coronavirus überschlagen. Das Skigebiet Andermatt+Sedrun+Disentis hat auf Geheiss des Bundesrates zugemacht, sowie auch alle Shops, die keine lebensnotwendigen Produkte verkaufen.

Kanton Uri

Zudem hat die Urner Regierung am Dienstag, 17. März weitere Einschränkungen für touristische Betriebe (Hotels und Ferienwohnungen) und tourismusfördernde Angebote im Kantonsgebiet Uri verhängt.

Konkret bedeutet dies, dass wir das Hotel Radisson Blu Reussen per heute und The Chedi Andermatt per Sonntag 22. März schliessen. Die Andermatt Alpine Apartments können bis mindestens zum 19. April nicht gebucht werden.

Das Angebot der Gratis-Busse in Andermatt ist ebenfalls eingestellt und auch die Matterhorn Gotthard Bahn verzichtet per sofort auf den touristischen Verkehr. Zusätzlich werden im Kanton Uri weder Langlaufloipen noch Winterwanderwege unterhalten.

Kanton Graubünden

Im Kanton Graubünden wurde keine Schliessung der Hotels angeordnet. Das Catrina Resort in Disentis bleibt bis auf weiteres geöffnet.  Die Langlaufloipen und Winterwanderwege in Sedrun sind ebenfalls noch offen. Aus Schneemangel geschlossen ist die Langlaufloipe in Disentis.

Mehr Informationen 

Update vom 16.03.2020

Der Bundesrat hat heute entschieden, dass in der ganzen Schweiz ab 17. März 2020 (Mitternacht) unter anderem alle Restaurants, Bars, Schwimmbäder und Fitnesscenter bis 19. April geschlossen bleiben müssen. Die Hotels können grundsätzlich weiterhin offengehalten werden. Wir haben nach reiflicher Überlegung folgendes entschieden

  • Die Restaurants sowie die SPA- und Fitnessangebote in den Hotels sind ab sofort geschlossen.
  • Das Hotel Radisson Blu in Andermatt wird innerhalb der nächsten 48 Stunden geschlossen.
  • Das Hotel The Chedi Andermatt bleibt bis auf weiteres geöffnet.
  • Das Catrina Resort in Disentis bleibt bis auf weiteres geöffnet.
  • Die Apartements von Andermatt Alpine Apartment können ebenfalls bis auf weiteres gebucht werden.
  • Alle Restaurants von Mountainfood werden per sofort geschlossen.
  • Das Shopangebot im Restaurant Biselli in Andermatt mit frischem Brot wird am kommenden Wochenende reduziert aufrechterhalten (Abverkauf von Frische-Produkte von Mountainfood am 17.3. ab 9.00 Uhr).

Das Skigebiet Andermatt+Sedrun+Disentis bleibt geschlossen. In der Region gibt es weiterhin eine Reihe von attraktiven Winterangeboten: Langlauf, Schneeschuhwandern, Winterwandern etc.

Aufgrund einer kantonalen Empfehlung wird per 17. März 2020 in Andermatt auch das gesamte Busangebot eingestellt aus Sicherheitsgründen.