Nachhaltigkeit

Natur- und Umweltschutz liegt uns am Herzen. Als Hauptpartnerin von Protect Our Winters Schweiz setzen wir uns für den Klimaschutz ein, sodass sich auch zukünftige Generationen über schneereiche Winter freuen.

Energieverbrauch reduzieren

Der Betrieb eines Skigebietes ist energieintensiv – wir brauchen Wasser, Elektrizität und Treibstoffe. In Zusammenarbeit mit der Act Cleantech Agentur Schweiz haben wir Zielvereinbarungen festgelegt und Massnahmen ergriffen, um den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen zu senken. Die teilnehmenden Standorte haben die Zielvereinbarungen, die seit 2015 mit Act getroffen wurden, jedes Jahr übertroffen (act-Energieeffizienz-Zertifikat).

Erneuerbare Energien verwenden

Nebst der Reduktion des Energieverbrauchs ist uns auch die Herkunft der Energie wichtig. Die elektrische Energie im Versorgungsgebiet des EW Ursern und von Energia Alpina wird zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen bezogen. Die Unternehmen betreiben Wasserkraftwerke und Windenergieanlagen in der Region.

Plastik reduzieren

Konsequent wird in allen Bergrestaurants des Gastronomiebrands der SkiArena Andermatt-Sedrun «Mountain Food» auf PET-Flaschen verzichtet. Unser gutes Bergwasser – still oder sprudelnd – erhältst du dort kostenlos.

Lokal und bewusst konsumieren

Mountain Food verwendet wenn möglich Zutaten aus der Region. Jedes Bergrestaurant der Gruppe hat darum Km-Zero-Menüs im Angebot. Gleichzeitig gibt es in den Mountain Food Restaurants eine grosse Auswahl an vegetarischen Gerichten. Mountain Food betreibt ausserdem eine eigene Bäckerei, eine Chocolaterie und eine Pasta-Manufaktur und arbeitet eng mit den Lieferanten und Produzenten im Urserntal zusammen. So entstehen unter nachhaltigen Bedingungen für die Region hochwertige Produkte ohne Anfahrtswege.

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen

Andermatt+Sedrun+Disentis ist mit dem Zug gut zu erreichen und die einzelnen Orte sind alle dank der Matterhorn Gotthard Bahn verbunden. Mit unserem eigenen Ski-Express bringen wir Gäste aus den grösseren Städten der Schweiz mit dem Reisecar direkt ins Skigebiet.


POW Protect our Winters